EMail Print

Program and Showtimes

La pecora nera (Ascanio Celestini)

When:
  -
Where:
CinemaxX 3 -
Category:
Italien Spielfilm
Weitere Termine:
  -

 
Italien 2010 | Farbe | 93 min | OmeU

Inhalt

Nicola wurde in den sechziger Jahren auf dem Land geboren. Er wächst bei seiner Großmutter, die Hühner züchtet, auf. Seine Mutter hat man in eine Irrenanstalt gesteckt, sein Vater und die zwei Brüder sind Schäfer. In der Schule verbannt man ihn in die letzte Reihe, er ist gedankenverloren und abwesend, macht seine Hausaufgaben nicht und die Lehrer nennen ihn das „schwarze Schaf“. Als seine Brüder ein Verbrechen begehen, bringt das Nicola in Schwierigkeiten, denn er ist ein lästiger Zeuge. Die rücksichtslose Familie lässt ihn in die Irrenanstalt einweisen, in der seine Mutter gestorben ist und wo ihm niemand zuhört, wenn er redet. Er ist Gefangener, nicht Patient an diesem Ort, der ihn gerade nur ernährt und ihm ein Dach über dem Kopf gibt. In seinem Kopf stoßen Wirklichkeit und Fantasie aufeinander: die Welt des Irrenhauses scheint sich nicht sehr von der echten Welt draußen zu unterscheiden…

 

Synopsis

Nicola is a young boy who was born in the countryside during the Sixties, with his mother sent to an asylum, his father and his two brothers that are shepherds and his chickenrearing grandma who takes care of him. At school he’s banished to the last desk, he is absent-minded, he doesn’t do his homework and the teacher calls him ‚the black sheep‘. A crime committed by his brothers, falls on the dangerous kid; Nicola becomes a troublesome witness and his reckless family sends him to the asylum where his mother died and where nobody will listen to him when he talks. A guest, not a patient, in a place that feeds him and puts him up.