f

Über uns

DruckenE-Mail


Vor über 30 Jahren hat alles angefangen: Da begannen in Würzburg ein paar filmbegeisterte Menschen - hauptsächlich Studenten - ein Festival des Internationalen Films zu organisieren. Viel ist seitdem passiert, das Internationale Filmwochenende ist inzwischen eine Institution geworden und geht in die 38. Runde.

Von den heutigen Mitarbeitern können sich natürlich nur noch einige wenige an die Gründungstage erinnern - manche waren ja damals noch nicht mal geboren. Das Festival und die Filminitiative sind gemeinsam gewachsen und gediehen, über die Jahre kamen mehr Kinosäle hinzu, mehr Filme konnten gezeigt werden. Ein paar Dinge sind jedoch immer gleich geblieben: Dazu zählt die Begeisterung für das Kino abseits vom Mainstream und die Neugier auf das, was auf den Leinwänden dieser Welt so passiert. Diese bringt uns Jahr für Jahr dazu, das Filmwochenende auf die Beine zu stellen - und das ausschließlich in ehrenamtlicher und unentgeltlicher Mitarbeit.

Doch allen Problemen und Widrigkeiten zum Trotz sind wir stets bereit, uns neuen Herausforderungen mit Elan, Ideen und Energie zu stellen. Dass uns das auch Spaß macht spürt unser Publikum hoffentlich auch diesmal. Wer Lust (und auch ein wenig Zeit) hat, uns bei dieser spannenden Aufgabe zu unterstützen, ist in der Filminitiative Würzburg e.V. herzlich willkommen. Wer möchte, kann sich direkt auf dem Filmwochenende im Festivalbüro melden, außerdem ist eine Kontaktaufnahme auch im Filmfestsekretariat unter 09 31/1 50 77 oder per e-mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) möglich.